95% der Einbrüche und Überfälle bleiben ungelöst

Zahl der festgenommenen und bestraften Verdächtigen hat sich in fünf Jahren halbiert

bw-police_line.jpg

Christopher Furlong/Getty Images

Laut neuen Daten, die eine Krise der britischen Polizei belegen, führen weniger als 5 % der Einbrüche und Straßenüberfälle zu Verurteilungen.

5 £ Notengravur

Die Metropolitan Police hat zugegeben, dass sie im Jahr bis April nur 4 % aller Wohnungseinbrüche in der Hauptstadt aufgeklärt hat, während offizielle Polizeizahlen zeigen, dass sich der Anteil der Verdächtigen, die für alle Verbrechen gefasst und bestraft werden, in den letzten fünf Jahren auf nur 9 halbiert hat %.



Die Sunday Times , die kartografiert in jeder Nachbarschaft in England und Wales, um eine Momentaufnahme der 4,7 Millionen Verbrechen im Jahr 2017 zu erstellen, stellte sich heraus, dass im letzten Jahr nur 3 % der Einbrüche aufgeklärt wurden – weniger als die Hälfte der Fälle, die vor fünf Jahren aufgeklärt wurden

Weltautofreier Tag 2019

In dem Papier heißt es, dass der Rückgang der Aufdeckungsraten Anlass zur Sorge geben wird, dass die Polizei um den Schutz der Öffentlichkeit kämpft, da die Zahl der Beamten in England und Wales am niedrigster Stand seit Ende der 1980er Jahre .

Die Statistiken werden auch die Besorgnis über den Anstieg der Gewaltkriminalität in Großbritannien, insbesondere in London, verstärken, sagt Die tägliche Post , wo zahlreiche gewalttätige Angriffe und Überfälle gemeldet wurden, viele davon mit Mopeds und Messer.

Innenminister Sajid Javid gab bekannt, dass er kürzlich Dieben auf einem Moped zum Opfer gefallen ist, die sein Telefon gestohlen haben, während der Komiker Michael McIntyre Anfang dieses Monats bei einem gewalttätigen Vorfall von Moped-Fahrern seiner Uhr beraubt wurde, berichtet die Londoner Zeitung Abendstandard .

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | carrosselmag.com