Fünf Wege, Obdachlosigkeit endgültig zu beenden

Wohltätigkeitsorganisation sagt, dass staatliche Investitionen in Höhe von 10 Milliarden Pfund das Problem lösen könnten

Obdachlose Großbritannien

Ein Obdachloser bettelt am Strand, London

Jack Taylor/Getty Images

Laut der Wohltätigkeitsorganisation Crisis könnte die Obdachlosigkeit innerhalb von zehn Jahren ausgerottet werden, indem ein politischer Plan der Regierung in Höhe von 10 Milliarden Pfund befolgt wird.



Die vom Erzbischof von Canterbury unterstützten neu veröffentlichten Empfehlungen sollen die Obdachlosigkeit endgültig beenden und umfassen Maßnahmen wie den Bau von mindestens 100.000 Sozialwohnungen pro Jahr für die nächsten 15 Jahre.

Es wird angenommen, dass in England, Schottland und Wales rund 236.000 Menschen obdachlos sind, wobei im Durchschnitt jede Woche drei Menschen auf der Straße sterben, berichtet Der Unabhängige .

Dame Louise Casey, eine ehemalige Regierungsberaterin für Schlafstörungen, hat den Krisenbericht mit dem Titel . gebilligt Everybody In: So beenden Sie die Obdachlosigkeit in Großbritannien .

In einem Artikel für Die Zeiten , warnt Casey: Wenn wir so weitermachen wie bisher, wird sich die Obdachlosigkeit in den nächsten 25 Jahren fast verdoppeln. Dies sollte zu unserer nationalen Schande sein.

Die Geschichte zeigt uns, dass diese Situation mit dem politischen Willen und der richtigen Politik nicht unvermeidlich ist.

Hier sind fünf wichtige Empfehlungen aus dem Bericht:

  • Bauen Sie in den nächsten 15 Jahren jedes Jahr 100.500 neue Sozialwohnungen, um die Bedürfnisse von Menschen mit schlechtem Schlaf und von Obdachlosigkeit bedrohten Menschen zu decken.
  • Verbessern Sie das Wohngeld, damit es die Wohnkosten wirklich deckt und die prognostizierten Mieterhöhungen widerspiegelt.
  • Verbessern Sie den Zugang zu Hilfe und finanzieren Sie personalisierte und proaktive Unterstützung für raue Schläfer, wobei der Schwerpunkt auf der Suche nach einer dauerhaften Unterkunft liegt.
  • Machen Sie es allen relevanten öffentlichen Stellen zur Pflicht, Obdachlosigkeit zu verhindern.
  • Aufstockung der Mittel für Critical Time Intervention, ein Ansatz, der sicherstellt, dass Menschen, die Gefängnisse verlassen oder Übergänge mit Obdachlosigkeitsrisiko durchlaufen, schnell untergebracht werden.

Eine Sprecherin des Ministeriums für Wohnungswesen, Gemeinden und Kommunalverwaltung sagte: Wir investieren mehr als 1,2 Mrd Straßen.

Wir investieren außerdem 9 Milliarden Pfund in den Bau erschwinglicherer Wohnungen und führen den Housing First-Ansatz in drei großen Regionen durch.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | carrosselmag.com