Ford Mustang 2018: ein schneller und wütender „Stang“

2018 Ford Mustang

Zeit, einen Steve McQueen-Rollkragenpullover anzuziehen und sich bereit zu machen, das Pedal zum Metall zu drücken, sagt The Sunday Times. Der Ford Mustang wurde vor drei Jahren neu aufgelegt, aber jetzt ist eine neuere Version eingetroffen. Er hat einen leistungsstärkeren Fünfliter-V8-Motor und seine offizielle 0-100-km/h-Zeit von 4,8 Sekunden ist mit einem modernen Porsche Carrera, einem von McQueens Lieblingsautos, vergleichbar. Das ist nicht alles, was anders ist, sagt Autocar. Der aerodynamische Frontsplitter ist jetzt größer, denn das einzige, was dem Mustang immer gefehlt hat, war ein eckiger Kiefer. Es ist auch wütender – ein Drittel der frühen Bestellungen sind für die Lackierung Fury Orange. Und es ist als Rechtslenker erhältlich.

Ausgestattet mit der serienmäßigen aktiven Abgasanlage des GT ist der Ton, der hinter einem auftaucht, härter als zuvor, sagt Evo Nachbarn. Im Normalmodus ist das Gasgeben bei niedrigen Drehzahlen noch etwas schlampig, aber im Sport macht es Leben und dies wird schließlich der Standardmodus sein, wenn Sie den Mustang von seiner besten Seite erkunden möchten.

Der Trumpf des Mustang 2018 für britische Käufer ist sein Preis-Leistungs-Verhältnis, sagt Octane. Sie können für etwas mehr als £ 38.000 für die manuelle Version in einen 410 PS starken V8-Fastback einsteigen. Die Regierung wird Sie in den ersten sechs Jahren des Besitzes mit zusätzlichen Steuern belasten, aber das macht nichts. Wir denken, dass allein das Geräusch des V8 die saftige zusätzliche Strafe wert ist. Wenn es um große Benzinmotoren geht, steht die Schrift an der Wand. Heu machen, während die Sonne scheint.

Preis: £ 38.165 (manueller Fastback GT). Motor: 5.038 ccm, V8, Benzin. Leistung: 410 PS bei 7.000 U/min. Drehmoment: 390 lb ft bei 4.600 U/min. Höchstgeschwindigkeit: 155 km/h. 0-100 km/h: 4,8 Sekunden.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | carrosselmag.com