Hunderte von Arbeitsplätzen gefährdet, da Jaguar Land Rover die Discovery-Produktion in die Slowakei verlagert

Britischer Autohersteller sagt, dass er im britischen Werk Platz schaffen muss, um Modelle der „nächsten Generation“ zu bauen

JLR

Leon Neal/Getty Images

Cyber ​​Monday-Verkäufe 2017

Jaguar Land Rover (JLR) hat angekündigt, die Produktion des Discovery-Offroaders von seinem Werk in West Midlands in die Slowakei zu verlagern, was Hunderte von Arbeitsplätzen gefährdet.

Der britische Autohersteller wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres die Discovery-Produktion vom Werk Solihull in sein neu gebautes Werk in der slowakischen Stadt Nitra verlagern, berichtet Der Unabhängige .



Firmeninsider teilten der Nachrichtenseite mit, dass die Arbeitnehmer vor der Ankündigung des Umzugs nach Osteuropa nicht über den möglichen Stellenabbau informiert worden seien.

Ein JLR-Sprecher sagte heute, dass die Entscheidung für den Umzug mit dem möglichen Verlust einiger Leiharbeiter schwierig gewesen sei, aber dass der Umzug notwendig sei, um Platz für den Bau der nächsten Generation der Flaggschiff-Land Rover-Modelle zu schaffen.

Diese Modelle werden eine mögliche Familie von Elektro- und Elektroautos umfassen, darunter die kommende Jaguar XJ-Limousine und der Range Rover EV Coach .

Es wird angenommen, dass der Autohersteller Hunderte von Millionen in die Anlage in Solihull investiert, um die neuen Autos unterzubringen, fügt das Magazin hinzu.

Die Nachricht vom jüngsten Stellenabbau kommt nur wenige Monate, nachdem das Unternehmen, das dem indischen Fahrzeuggiganten Tata gehört, 1.000 Rollen gestrichen in den Werken Castle Bromwich und Solihull, inmitten schlechter Verkaufszahlen, die auf die Unsicherheit rund um den Brexit und die Zukunft von Dieselautos zurückzuführen sind.

Die Umstrukturierung in der Produktion sollte JLR langfristig zugutekommen, indem sie es dem Unternehmen ermöglicht, sauberere Elektrofahrzeuge herzustellen.

David Bailey, Professor für Industriestrategie von der University of Aston, sagte Der Wächter : Wenn dieser Schritt auf dem Discovery bedeutet, hier Elektroautos zu produzieren, ist das insgesamt eine gute Sache.

JLR war zu langsam beim Einstieg in Hybridfahrzeuge und sie müssen schneller werden, um vollständig in Elektrofahrzeuge einzusteigen, fügte er hinzu.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | carrosselmag.com