May überlebt die Tory-Rebellion bei der „bedeutungsvollen“ Brexit-Abstimmung – aber um welchen Preis?

Nach einem Zugeständnis in letzter Minute herrscht Verwirrung, um eine Niederlage der Regierung zu vermeiden

Pro-EU-Demonstranten halten Plakate vor gestern

Daniel Leal-Olivas/AFP/Getty Images

Theresa May hat sich einer Tory-Rebellion zum EU-Austrittsgesetz, dem wichtigsten Teil der Brexit-Gesetzgebung der Regierung, gestellt, sieht sich jedoch einer wütenden Gegenreaktion von Brexit-Anhängern gegenüber, die befürchten, dass sie sie ausverkauft hat.

Der Premierminister gewann die Schlüsselabstimmung, um dem Parlament eine sinnvolle Abstimmung über den Brexit zu ermöglichen – wenn auch nur, indem er den Tory-Rebellen ein erhebliches Zugeständnis machte, berichteten Der Wächter .

wann ist fußballsaison
Wie verlief der Tag?

Die Abgeordneten stimmten mit 324 zu 298 Stimmen – einer Mehrheit von 26 – für die Ablehnung der Lords-Änderung, die es dem Parlament ermöglicht hätte, die Verhandlungsstrategie zu übernehmen, wenn die Abgeordneten im Herbst gegen den Brexit-Deal gestimmt hätten.

Es folgten hektische 24 Stunden, in denen Regierungspeitschen versuchten, potenzielle Rebellen zu schikanieren, zu bestechen und einzusperren.

Nur wenige Stunden vor der entscheidenden Abstimmung erlitt die Premierministerin ihre erste Ministerpräsidentschaft Rücktritt wegen Brexit als Phillip Lee als Justizminister zurücktrat, damit er sich frei gegen die Strategie der Regierung aussprechen konnte.

Lee warf der Regierung vor, versucht zu haben, die Rolle des Parlaments einzuschränken, und forderte ein weiteres Referendum, wenn die endgültige Richtung des Brexit klar wird.

Der Daily Telegraph behauptete früher am Tag, dass vier weitere Minister bereit seien, wegen Mays Behandlung der Brexit-Verhandlungen zurückzutreten. Da eine Reihe von Tory-Abgeordneten signalisierten, dass sie für den Änderungsantrag stimmen würden, war die Regierung zu einem Kompromiss in letzter Minute gezwungen, um eine Niederlage zu vermeiden.

Welche Bedeutung hat die Abstimmung?

Die Abstimmung bedeutet, dass die Regierung den Forderungen des führenden Rebellen Dominic Grieve effektiv zugestimmt hat.

Harry und Megan Film

Tom Newton Dunn von The Sun beschrieb dies als einen großen Absturz der Regierung; eine Abstimmung an die Abgeordneten über den weiteren Verlauf abzugeben und bedeutet, dass das Unterhaus in der Lage sein wird, die Brexit-Verhandlungen zu leiten, wenn bis Ende November dieses Jahres keine Einigung erzielt wird.

Nach der Abstimmung twitterte Lee, Theresa May habe ihr Wort gegeben, dass die Regierung dem Parlament nun eine Stimme im Brexit-Prozess geben werde.

Aber als sich der Staub legte, kratzten sich beide Seiten am Kopf, was eigentlich versprochen worden war.

John Peet . vom Ökonomen sagte Seine Schlussfolgerung von heute war, dass May wie so oft gut darin ist, zu Hause zu überleben - indem sie harte Entscheidungen aufschiebt und Zugeständnisse macht. Nicht klar, dass dies in Brüssel so gut funktioniert, wo sie zu einem sanften Brexit mit Übergang, Zollunion und einem Großteil des Binnenmarkts getrieben wird.

Adam Payne . von Business Insider getwittert dass das eine große Ergebnis des heutigen Zirkus = No Deal Brexit so gut wie tot ist. Der Kompromiss der Regierung gibt den Abgeordneten das Vetorecht. Die Drohung, dass Großbritannien aus den Gesprächen aussteigt, ist nicht mehr ernst (nicht dass Brüssel dies sowieso dachte). Rees Mogg & Co. wirklich auf dem Rückfuß – wie reagieren sie?

Aber laut Laura Kuenssberg von der BBC lesen Regierungsquellen nicht ganz so viel in die Konzession wie Tory-Pro-Europäer.

Ein hochrangiger Brexiteer im Gespräch mit Alex Wickham, der für die pro-Brexit-Website Guido Fawkes arbeitet, sagte: Wenn Theresa und Julian uns hier verkauft haben, stecken sie in echten Schwierigkeiten. Sie hat uns alle im 1922 beruhigt. Sie kann sich nicht erholen, wenn sie uns jetzt verarscht hat.

Das volle Ausmaß der Zugeständnisse der Regierung wird in den kommenden Tagen erwartet, sagt Der tägliche Telegraph , mit einer neuen Änderung, die erwartet wird, wenn der Gesetzentwurf in den kommenden Wochen an das House of Lords zurückkehrt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | carrosselmag.com