Stephen Hawkings Stimme soll in ein Schwarzes Loch gebeamt werden

Der Satellit wird nach der Gedenkfeier in der Westminster Abbey eine Botschaft des Friedens und der Hoffnung ausstrahlen

Stephen Hawking

Stephen Hawking starb im März im Alter von 76 Jahren

Bryan Bedder/Getty Images für die Breakthrough Prize Foundation

Die Stimme von Stephen Hawking wird heute Mittag nach einem Gedenkgottesdienst in der Westminster Abbey in die Tiefen des Weltraums gestrahlt.



Der Physiker, berühmt für seine Forschungen zu Schwarzen Löchern und Relativitätstheorie, starb am 14. März im Alter von 76 Jahren und wurde bei einer privaten Zeremonie in Cambridge eingeäschert.

Seine Asche wird heute bei einer Zeremonie beigesetzt, an der 1.000 Menschen aus 100 verschiedenen Ländern teilnehmen, die aus 25.000 Bewerbern ausgewählt wurden.

Was würde passieren, wenn wir die EU verlassen würden?

Eine vom Physiker aufgezeichnete Nachricht wird dann Tausende von Lichtjahren außerhalb des Sonnensystems in ein Schwarzes Loch gestrahlt, sagt die US-Nachrichtenseite Tech-Zeiten . Hawkings Worte wurden auf eine Originalpartitur des Komponisten Vangelis gesetzt, der berühmt für seine Wagen des Feuers Filmthema

Vodafone Black Friday-Angebote 2018

Im Gespräch mit dem BBC , die Tochter des Physikers, Lucy Hawking, sagte, die Musik sei eine schöne und symbolische Geste, die eine Verbindung zwischen der Anwesenheit unseres Vaters auf diesem Planeten, seinem Wunsch, ins All zu gehen, und seinen Erforschungen des Universums in seinem Kopf herstellt.

Es ist eine Botschaft des Friedens und der Hoffnung, über die Einheit und die Notwendigkeit, auf diesem Planeten in Harmonie zusammenzuleben, sagte sie.

Eine Abschrift der Nachricht wurde nicht veröffentlicht, aber der Explorationschef der Europäischen Weltraumorganisation, Mark McCaughrean, sagte CNN dass es ziemlich düster ist und sich um die Menschheit dreht, die sich um die Erde kümmert.

Sobald die Botschaft ins All übertragen wurde, erhalten alle zur Zeremonie eingeladenen Personen eine CD mit der Aufnahme. Es werde zu einem späteren Zeitpunkt einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht, fügt die US-Nachrichtenseite hinzu.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | carrosselmag.com