Was ist diplomatische Immunität?

Internationales Recht bedeutet, dass Spitzenbeamte buchstäblich mit Mord davonkommen könnten

Der Union Jack fliegt über die britische Botschaft in Moskau

Die Unionsflagge weht über der britischen Botschaft in Moskau

Mladen Antonov/AFP?getty Images

Polizeistationen in London

Der frühere Tennisweltmeister Boris Becker hat behauptet, seine Gläubiger könnten ihn nicht vor Gericht verfolgen, weil er als Attache der Zentralafrikanischen Republik diplomatische Immunität zustehe.



Die deutsche Tennislegende wurde im April von der Regierung des konfliktgebeutelten afrikanischen Landes als Sport- und Kulturattaché der Europäischen Union ernannt. CNN berichtet.

Becker, der letztes Jahr für bankrott erklärt wurde, sagt, die Position komme einer Rolle als Militär- oder Handelsattache gleich, die jeder als diplomatische Immunität anerkenne.

Wen schützt also die diplomatische Immunität – und gibt sie Diplomaten Freibriefe, um irgendwelche Verbrechen zu begehen?

aa24 £5-Schein
Was ist diplomatische Immunität?

Die im Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen von 1961 verankerte diplomatische Immunität bedeutet, dass im Ausland tätige Diplomaten weder festgenommen noch vor Zivil- oder Strafgerichten in ihrem Gastland verfolgt werden können.

Es ist einer von vielen Schutzmaßnahmen, die im internationalen Vertrag enthalten sind, der es den Regierungen des Gastlandes auch untersagt, ausländische Botschaften zu betreten oder deren Dokumente ohne Erlaubnis zu lesen.

Der Grund für die diplomatische Immunität ist, dass sie Regierungen daran hindert, ausländische Diplomaten aus politischen Gründen zu verfolgen oder sie für Handlungen zu verfolgen, die in ihrem Heimatland nicht als Verbrechen gelten würden.

wann wird die sonne sterben

Das Prinzip bleibt jedoch umstritten, nicht zuletzt, weil es den Eindruck erweckt, dass Konsularbeamte über das Gesetz hinaus agieren und ihre Macht ungehindert missbrauchen können.

Schlagzeilen machende Geschichten der letzten Jahre erzählen von Diplomaten, die mit allem davongekommen sind von Menschenhandel zu zig Millionen Pfund an unbezahlten Parktickets anhäufen .

Einige Diplomaten wurden auch beschuldigt, ihre Immunität genutzt zu haben, um Arbeitsgesetze zur Schau zu stellen und ihre Hausangestellten auszubeuten, von denen viele von ihrem Arbeitgeber für ihr Visum abhängig sind. Der Atlantik berichtet.

Wen schützt es?

Die diplomatische Immunität, die bis auf eine Handvoll Staaten von allen praktiziert wird, gilt für das ins Ausland entsandte Konsularpersonal und die Familienangehörigen, die sie bei ihrer Entsendung begleiten.

Der Grad der Immunität hängt vom Rang ab, sagt der Staatsanwaltschaft der Krone . Nur hochrangige Beamte wie Botschafter haben Anspruch auf volle diplomatische Immunität, während jüngeres konsularisches Personal nur während der Wahrnehmung offizieller Aufgaben versichert ist.

Können Diplomaten also buchstäblich mit Mord davonkommen?

Bei schwerwiegenderen Verbrechen kann die Regierung des Gastlandes Artikel 9 des Vertrags von 1961 erlassen, der es den Gastländern erlaubt, einen ausländischen Diplomaten zur persona non grata zu erklären – lateinisch für unwillkommene Person.

neueste Nachrichten über den Wohnungsmarkt in Großbritannien

Sobald einem Diplomaten dieser Status zuerkannt wurde, muss sein Heimatland ihn so schnell wie möglich zurückrufen.

Geschieht dies nicht oder ist die Straftat besonders schwerwiegend, kann das Gastland die Regierung des Diplomaten auffordern, seine Immunität aufzuheben. Im Jahr 2016, Kanada stimmte zu, einem in London ansässigen Attaché seine Immunität zu entziehen damit er wegen des Besitzes von Kinderpornografie strafrechtlich verfolgt werden kann.

Solche Maßnahmen sind jedoch selten notwendig, da sich die Mehrheit der Diplomaten selbst benimmt.

Neueste Zahlen zeigen, dass im Jahr 2016 die Auswärtiges Amt 12 Anschuldigungen schwerer und schwerwiegender Verbrechen gegen Personen, die durch diplomatische Immunität geschützt sind, von mehr als 22.000 geschützten Beamten, die im Vereinigten Königreich stationiert sind. Bei acht der registrierten Straftaten handelte es sich um Verkehrsdelikte.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | carrosselmag.com