Xbox Project Scarlett 2020: Kollision mit PS5-Veröffentlichungsdatum sowie neue Funktionen

Alle bestätigten – und unbestätigten – Berichte über Microsofts nächste Spielekonsole

Xbox Scarlett

Microsoft-Gaming-Chef Phil Spencer enthüllt Project Scarlett auf der E3 2019

AFP/Getty Images

Microsofts Nachfolger der Xbox One wird im nächsten Jahr von Anfang an einer harten Konkurrenz ausgesetzt sein, da der Rivale Sony bestätigt hat, dass seine PlayStation 5-Konsole dasselbe Startfenster wie das neue System haben wird.



Sony bestätigte am Dienstag, dass die PS5 rechtzeitig zu Weihnachten 2020 eintreffen wird und dass das System der nächsten Generation mit einem neuen Controller mit haptischen Feedback-Engines ausgeliefert wird.

Die Ankündigung erfolgt etwa vier Monate nach der Ankündigung von Microsoft auf der Electronic Entertainment Expo (E3) im Juni, dass die nächste Xbox mit dem Codenamen Scarlett Ende nächsten Jahres auf den Markt kommen wird.

Während das Technologieunternehmen auf dem Gaming-Event wichtige Details zu seiner mit PS5 konkurrierenden Konsole enthüllte, bleiben einige Fragen zur bevorstehenden Veröffentlichung.

Bestätigt

Freisetzung

Microsoft strebt ein Weihnachts-Release 2020 für die nächste Xbox-Generation an. Erwarten Sie also, dass es in den Wochen vor Weihnachten nächsten Jahres in den Läden kommt.

bester Brunch in London 2014
Die Spezifikationen

Obwohl Microsoft sich noch nicht mit den Spezifikationen von Project Scarlett befasst hat, hat der Technologieriese während seiner E3-Konferenz einige wichtige Informationen über die Hardware der Konsole preisgegeben.

Project Scarlett wird um einen speziell entwickelten Prozessor herum gebaut, der AMDs Zen 2- und Navi-Architektur verwendet, berichtet TechRadar . Dies ist gepaart mit dem neuesten GDDR6-Grafikspeicher, wodurch die Konsole der nächsten Generation viermal leistungsstärker ist als die Xbox One X.

Zusammen mit der Leistungssteigerung wird Project Scarlett das Festplattensystem (HDD) in Konsolen der aktuellen Generation zugunsten von Solid-State-Laufwerken (SSDs) aufgeben. Der Vorteil von SSDs besteht darin, dass sie keine beweglichen Teile haben, was der neuen Konsole hilft, die Ladezeiten von Spielen um den Faktor 40 zu verbessern.

Das Endergebnis dieser Upgrades ist eine Konsole, die Spiele mit einer Auflösung von 8K und einer Bildrate von bis zu 120fps spielt. Um das in den Kontext zu setzen, kann die Xbox One X nur eine Handvoll Titel mit 4K und 60fps abspielen.

Abwärtskompatibilität

Microsoft hat sich mit Abwärtskompatibilität – der Möglichkeit, alte Spiele auf neuen Konsolen zu spielen – angeführt. Daher überrascht es nicht, dass einige Spiele, die für Project Scarlett entwickelt wurden, Titel aller vier Xbox-Generationen ausführen werden.

Als Gaming-Nachrichtenseite Spiel Rant Berichten zufolge werden Tausende von Spielen der ursprünglichen Xbox, Xbox 360 und Xbox One auf der Konsole der vierten Generation spielen, was darauf hindeutet, dass Project Scarlett die meisten, wenn nicht alle Titel unterstützen wird, die auf jedem Xbox-System veröffentlicht werden.

Einige Spiele werden auch generationsübergreifend sein, sodass Benutzer mit Project Scarlett auf einer Xbox One gegen ihre Freunde spielen können.

Bisher bestätigte Spiele

Bisher wurde nur ein Spiel als Project Scarlett-Titel bestätigt: 343's Halo Unendlich .

deutschland silvester angriffe

Bethesda hat jedoch angedeutet, dass sein kommendes Science-Fiction-Rollenspiel (RPG) Sternenfeld wird auf der nächsten Konsolengeneration erscheinen, gefolgt von The Elder Scrolls VI, sagt IGN .

Es wird wahrscheinlich auch von Project Scarlett verbesserte Versionen von geben Cyberpunk 2077 , das am 16. April 2020 startet, und Gears of War 5 .

Unbestätigt

Wird es zwei Konsolen geben?

Möglicherweise. Frühe Gerüchte deuteten darauf hin, dass Project Scarlett der Codename für Microsofts neue Systempalette ist und nicht der Name einer einzelnen Konsole.

Insider behaupten, das Unternehmen werde eine Top-Version mit dem Codenamen Anaconda herausbringen, die die Xbox One X ersetzen wird, und ein preisgünstiges Lockhart-Modell, das als Nachfolger der Xbox One S dient.

Zusätzlich zu den Spekulationen bezeichnete Matt Booty, Chef von Microsoft Game Studios, in einem Interview mit Project Scarlett als den Konsolenplan des Unternehmens für 2020 Eurogamer bei E3.

Auf die Frage, ob Project Scarlett der Codename einer Konsole oder einer breiteren Produktpalette sei, wollte er keine weiteren Details nennen.

Wird es physische Discs loswerden?

Könnte sein. Microsoft hat bereits ein Disc-freies Modell seiner Xbox One S namens All-Digital Edition veröffentlicht, bei dem Benutzer nur digitale Versionen von Spielen spielen können, die über den Xbox Store gekauft wurden.

Die Idee wurde für die Xbox One von 2013 entwickelt, aber sie wurde verworfen, nachdem sich die Fans darüber beschwerten, dass das Format immer online war und sie daran hinderte, Spiele mit ihren Freunden zu teilen. Wenn Microsoft eine reine digitale Version von Project Scarlett herausbringen würde, würde es wahrscheinlich zusammen mit einem konventionelleren Modell mit einem Disc-Laufwerk auf den Markt kommen.

Wie sieht es mit der VR-Unterstützung aus?

Nein, mit ziemlicher Sicherheit nicht. Microsoft-Marketingchef Mike Nichols sagte der Videospiel-Website GamesIndustry.biz : Wir haben keine Pläne speziell für Xbox-Konsolen in Virtual Reality (VR) oder Mixed Reality (MR).

Er fügte hinzu: Unsere Perspektive war und ist, dass der PC wahrscheinlich die beste Plattform für immersivere VR und MR ist.

Konkurrent Sonys PlayStation bietet dagegen seit 2016 eine eigene VR-Lösung an.

Obwohl Sony mehr als eine Million Exemplare seines PS VR-Headsets verkauft hat, hat sich die Technologie jedoch nicht als so beliebt erwiesen, wie erwartet BBC sagt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | carrosselmag.com